Coaching

Was ist Coaching?

Coaching ist die professionelle, lösungs- und zielorientierte Begleitung von Menschen zur Förderung der Selbstreflexion, sowie der selbstgesteuerten Verbesserung der Wahrnehmung, des Erlebens und des Verhaltens. Coaching bedeutet Hilfe zur Selbsthilfe, wachsende Lebensfreude, neue Erfolgserlebnisse, wachsendes Selbstverständnis, Erhalt der Leistungsfähigkeit und Stärkung der eigenen Identität. Der Coach begleitet den Klienten bei der Realisierung eines Anliegens oder der Lösung eines Problems. Ziel des Coaching ist vor allem die Verbesserung der Lern- und Leistungsfähigkeit unter Berücksichtigung der Ressourcen des Klienten. Über den beruflichen Bereich hinaus wird Coaching mehr und mehr in der Lebensberatung bei privaten Problemen und Konflikten angewandt. Inhaltlich ist Coaching eine Kombination aus individueller Unterstützung zur Bewältigung verschiedener Anliegen und persönlicher Beratung. Der Klient wird angeregt, eigene Lösungen zu entwickeln und lernt Probleme eigenständig zu lösen, sein Verhalten weiterzuentwickeln und zielgenaue, effektive Ergebnisse zu erreichen.

Coaching befasst sich ausdrücklich nicht mit der Behandlung psychischer Störungen und grenzt sich dadurch von der Psychotherapie ab. Psychische Erkrankungen, Abhängigkeitserkrankungen oder andere Beeinträchtigungen der Selbststeuerungsfähigkeit gehören ausschließlich in das Aufgabenfeld entsprechend ausgebildeter Psychotherapeuten, Ärzte und medizinischer Einrichtungen.